Auswahl
Auswahl
Auswahl
Auswahl
{field.bwmTitle}
Kykladen |

Kykladen

Santorini

Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, die mit Santorini konkurrieren können, was Aussehen und Glamour angeht - wenn überhaupt. Die weiß getünchten Häuser, die blauen Kuppeln, die perfekt zum Meer passen, und die bezaubernden Sonnenuntergänge in Oia werden Sie schon Minuten nach Ihrer Ankunft mit Ihrer Charteryacht in ihren Bann ziehen. Diese Kykladeninsel hat etwas Ätherisches an sich - mit Dutzenden von abgelegenen Stränden, verträumten Windmühlen, himmlischen Weinbergen, einzigartiger Schönheit und gehobenen Restaurants ist Santorini das ultimative Ziel für einen romantischen Ausflug. Bei so viel Angebot kann es leicht passieren, dass man etwas verpasst. Deshalb ist eine luxuriöser Yachtcharter der beste Weg, um die Faszination dieser Kykladeninsel in vollem Umfang zu erleben. 

Die auf den Klippen gelegenen Städte Oia, Fira und Imerovigli bieten einen atemberaubenden Blick auf die Caldera - den Krater, der nach einem Vulkanausbruch im 16. vorchristlichen Jahrhundert entstand. Die Insel, deren offizieller Name eigentlich Thira lautet, liegt in einer mit Wasser gefüllten Caldera des riesigen Vulkans, der wahrscheinlich die minoische Zivilisation beendete, aber im Gegenzug das eigentümliche Terrain und die unvergleichliche Landschaft von Santorin schuf. Der Vulkan war auch für die farbenfrohen Strände verantwortlich, die hier zu finden sind - Sie werden Buchten in allen Schattierungen von Schwarz, Rot und Weiß finden. 

Die schönsten Orte auf Santorini

Auf der Insel, die früher als Kalliste (die Schönste) bekannt war, gibt es mehrere malerische Dörfer und Städte zu entdecken. Es kann schwierig sein, sich nur für einen Ort zu entscheiden, aber Ihre Yachtcharter Reiseroute wird die besten Orte enthalten, die Sie besuchen sollten, damit Sie nichts verpassen. 

Oia

Oia, die vielleicht berühmteste Stadt der Kykladeninsel, ist auch als die mediterrane Hauptstadt der Sonnenuntergänge bekannt. An der Nordspitze von Santorini gelegen und in die felsigen Klippen hineingebaut, wird die Stadt von der Glitzerwelt umschwärmt, die wegen der bezaubernden Aussicht und der kosmopolitischen Atmosphäre kommt. 

Die weiß getünchten Häuser und die blauen Kuppeln der traditionellen Kirchen verschmelzen perfekt mit dem Meer - wohin man auch schaut, man hat das perfekte Instagram-Foto. Der zweitbeste Ort zur Beobachtung des Sonnenuntergangs (gleich nach dem Vordeck Ihrer Charteryacht) ist die Burg von Agios Nikolaos. Diese venezianische Burg aus dem 15. Jahrhundert wurde zum Schutz des Dorfes vor den ständigen Piratenangriffen erbaut, und zwar hoch oben, um einen guten Aussichtspunkt zu gewährleisten. Nach dem Erdbeben von 1956, das die Insel verwüstete, wurde der größte Teil der Burg zerstört, so dass nur der Wachturm Goulas übrig blieb.

Wie die meisten Orte auf Santorin hat auch Oia eine reiche maritime Geschichte und erreichte im späten 19. Jahrhundert dank seiner Handelsflotten, die mit Russland und dem östlichen Mittelmeer Handel trieben, einen Höhepunkt seines finanziellen Wohlstands. Bei einem Spaziergang durch das Dorf stoßen Sie auf viele neoklassizistische Herrenhäuser aus dieser Zeit, von denen eines in das Marinemuseum umgewandelt wurde, in dem Sie seltene Figuren, alte Schiffsausrüstungen, Kunstwerke alter Segelschiffe und Modelle alter Theran-Schiffe sehen können. 

Fira

Fira, das lebhafter ist als sein Nachbar Oia, ist der Hauptort der Insel und kann sogar mit einer Wanderung vom Dorf des Sonnenuntergangs aus erreicht werden, oder sogar mit einem Eselritt, wenn Sie ein authentisches traditionelles Erlebnis haben möchten. 

Das hübsche Städtchen liegt im Westen der Insel, gegenüber dem Vulkan und den vulkanischen Inseln Palaia Kammeni und Nea Kammeni. Fira bietet einen atemberaubenden Blick auf das kobaltblaue Meer und die Caldera, der alle Besucher sprachlos macht. Fira ist ein Muss auf Ihrem Santorin-Abenteuer. Die Stadt bietet eine perfekte Mischung aus natürlicher Schönheit und pulsierendem Stadtleben, mit vielen tollen Bars und mehr schicken Boutiquen als Mykonos insgesamt hat. Wenn Sie Lust haben, Ihre Garderobe um ein paar besondere Stücke zu ergänzen, sind Sie hier genau richtig. Besuchen Sie das Fabrica Shopping Center oder schauen Sie bei Noi vorbei, wo Sie eine ausgewählte Auswahl der angesagtesten Designerstücke finden. 

Für Kulturinteressierte gibt es in Fira viel zu erleben. Das Megaro Gyzi Cultural Center ist auf jeden Fall einen Besuch wert und veranstaltet Konzerte, Theatervorstellungen und Kunstausstellungen in einem beeindruckenden Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert. Das Archäologische Museum von Thera und das Prähistorische Museum bieten hervorragende Ausstellungen seltener Artefakte, während das Folkloremuseum im Nachbardorf Kontochori einen Einblick in die Trachten und Traditionen der Insel bietet. 

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, zu Fuß zu gehen, sollten Sie unbedingt die 587 Stufen von Fira zum Alten Hafen hinaufgehen, denn Sie werden mit einem fantastischen Blick auf die Caldera belohnt. Auch wenn es bergab geht, kann der Weg ziemlich anstrengend sein, daher sollten Sie eine Wasserflasche mitnehmen. Auf dem Weg nach oben können Sie die Seilbahn nehmen und sich so einige Mühen ersparen. 

Imerovigli

Das malerische Dorf Imerovigli, das auf dem höchsten Punkt der Caldera liegt, wird oft als das elitärste Ziel auf Santorin angesehen. Wenn Sie auf der Suche nach den Sonnenuntergängen von Oia sind, ohne die Menschenmassen, dann ist dieser gehobene Ort genau das Richtige für Sie. Versteckt zwischen Fira und Oia, 300 Meter über dem Meeresspiegel, ist Imerovigli berühmt für seine Aussicht auf den Vulkan Nea Kameni, die Caldera und das Meer. Das Dorf ist vor allem für den Skaros-Felsen bekannt, eine große Landzunge, die durch Vulkanausbrüche und Erdbeben entstanden ist und die aufgrund ihrer erhöhten Lage und der ungehinderten Aussicht im Laufe der Geschichte oft als Festung genutzt wurde. Imerovigli ist viel ruhiger als die Nachbardörfer und bietet eine gelassene Atmosphäre und ein gemächliches mediterranes Tempo. 

Akrotiri

Das kleine Dorf Akrotiri, das an den Hängen eines Hügels nur 15 km von Fira entfernt liegt, ist nicht nur genauso schön wie die anderen Dörfer auf Santorin, sondern beherbergt auch eine der wichtigsten archäologischen Stätten der Kykladeninseln. Die faszinierende prähistorische Stadt der mioneischen Zivilisation, die nach dem Vulkanausbruch im 16. Jahrhundert v. Chr. zerstört wurde, ähnelt dem italienischen Pompei und soll die Inspiration für Platons Geschichte von Atlantis sein. Die Siedlung aus der Bronzezeit beweist, dass die Stadt eines der wichtigsten minoischen Zentren war und dank der Vulkanasche unglaublich gut erhalten ist - bei einem Besuch können Sie Fresken, Möbel, Keramiken, mehrstöckige Gebäude und ein fortschrittliches Entwässerungssystem sehen. Selbst diejenigen, die sich nicht so sehr für Geschichte interessieren, werden von den komplizierten Überresten dieser fortschrittlichen Zivilisation fasziniert sein, die in ihrer Blütezeit über ein weit verzweigtes Kommunikationsnetz mit entfernten Kulturen in Syrien und Ägypten verfügte. 

Die schönsten Strände auf Santorin

Bei der Entscheidung, wo Sie Ihren Strandtag verbringen sollen, könnten Sie von den Möglichkeiten überwältigt werden. Mit verschiedenen Stränden in fast allen Farben des Regenbogens bietet Santorin Dutzende verschiedener Strände für jeden Geschmack.

Roter Strand

Der Red Beach ist vielleicht der beeindruckendste Strand der Insel. Er liegt nur wenige Minuten von der antiken Stätte Akrotiri entfernt und verzaubert die Besucher mit seinen purpurroten und schwarzen Vulkanfelsen, die eine etwas surreale Szenerie schaffen. Legen Sie die Schnorchelausrüstung Ihrer Charteryacht an, um die außergewöhnlichen Felsformationen unter Wasser zu erkunden - das Meer ist hier ziemlich heiß und soll therapeutische Eigenschaften haben. 

Kamari Strand

Mit seinem schwarzen Sand, dem durchsichtigen Wasser und der atemberaubenden Landschaft ist Kamari einer der beliebtesten Strände auf Santorin. Er ist gut organisiert und verfügt über zahlreiche Strandcafés und Restaurants, die Getränke, Erfrischungen und kostenlose Sonnenschirme anbieten. Viele verweilen nach ihrem Strandtag noch lange, um die im Dunkeln leuchtenden Vulkanfelsen zu bewundern und die Nacht zum Takt der Musik in einer der trendigen Bars an der Küste durchzutanzen. Gehen Sie auf die linke Seite des Strandes, um den massiven Felsen Mesa Vouno zu sehen, der aus dem Meer ragt und diesen Strand so berühmt gemacht hat. 

Perissa-Strand

Ähnlich wie am Kamari-Strand sind die Hauptattraktionen des Perissa-Strandes die Mesa Vouno und die vulkanischen Felsen, die im Dunkeln leuchten. Der Strand erstreckt sich über 7 Kilometer an der Südküste von Santorin und ist dank seiner Größe nie überfüllt. 

Strand von Monolithos

Wenn Sie einen Strandtag mit der Familie planen, sollten Sie unbedingt den Monolithos-Strand besuchen, eine erhabene Oase mit weichem Vulkansand, transparentem, flachem Meer und skulpturalen Felsformationen. Hier gibt es auch einen Basketballplatz und einen Spielplatz für Kinder - dieser Strand ist bei den Einheimischen sehr beliebt und die ideale Wahl für einen entspannten Tag in der Sonne. 

Kap Columbo

Wer den Menschenmassen entfliehen und den Strand ganz für sich allein haben möchte, sollte sich unbedingt die Zeit nehmen, den ruhigen Strand von Cape Columbo 8,5 km von Fira entfernt zu besuchen. Hier gibt es keine Bars und Geschäfte, sondern nur endlose Ausblicke auf das Meer, die roten Vulkanfelsen und die zerklüftete Landschaft. Dies ist auch ein großartiger Ort für diejenigen, die das Wasserspielzeug ausprobieren möchten, das vom Charterunternehmen zur Verfügung gestellt wird, da es am Strand ziemlich windig ist. Das Meer ist sehr heiß und eignet sich hervorragend für lange Badeausflüge. 

Die besten Restaurants auf Santorin

Santorin ist reich an eleganten Restaurants, die Sie dazu verleiten, jeden Abend einen Tisch im selben Lokal zu reservieren. Aber bitte, widerstehen Sie dem Drang: Bei so vielen unglaublichen Möglichkeiten sollten Sie versuchen, so viel wie möglich zu entdecken. 

Selene 

Das kultige Restaurant in Fira feierte gerade sein 35-jähriges Bestehen und ist zu einem Synonym für die kulinarische Szene auf Santorin geworden. Das gehobene Selene befindet sich in einem umgebauten Kloster und bietet nicht nur einen großzügigen Rahmen, sondern auch eine unvergleichlich gute Küche, die selbst die am weitesten gereisten Hedonisten beeindrucken wird. Buchen Sie hier eine Weinverkostung, um die antiken Weinkeller des Selene unter der Leitung eines der erfahrensten Sommeliers der Welt zu besichtigen. 

Botargo

Wenn Sie einen besonderen Anlass im Sinn haben, reservieren Sie einen Tisch im romantischen Pyrgos-Restaurant, um die köstliche griechische Küche mit einem besonderen Touch zu genießen. Das Botargo befindet sich in einem neoklassizistischen Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert und serviert moderne Gerichte in einem glamourösen Ambiente der alten Welt. Ganz gleich, ob Sie drinnen sitzen und die atemberaubenden Fresken bewundern oder sich für einen Tisch im Freien entscheiden, Sie werden die atemberaubende Atmosphäre und die innovative Küche genießen.

To Psaraki

Für einen zwanglosen Abend mit fantastischer griechischer Küche sollten Sie diese authentische Taverne in Vlichada aufsuchen, die authentische mediterrane Gerichte mit einem herrlichen Blick auf den alten Fischerhafen serviert. Der Seeigel-Salat ist einfach zum Sterben schön und wird von den Weinen aus Santorin begleitet. 

Lycabettus

Das Lycabettus ist ein Restaurant mit einem der atemberaubendsten Ausblicke der Welt und ein beeindruckendes Juwel am Meer in Oia. Es gibt keine Worte, die den Blick von der Terrasse beschreiben können - es ist fast so, als würden Sie über dem Wasser schweben, während Sie die kulinarische Alchemie vom Feinsten genießen. Probieren Sie unbedingt den mit Jakobsmuscheln und Ingwer gefüllten Hummer - aber reservieren Sie unbedingt im Voraus, denn es kann schwierig sein, hier einen Tisch zu bekommen. 

Kapari Weinrestaurant

Es gibt nichts Besseres als ein Abendessen bei Sonnenuntergang in diesem gehobenen Restaurant in Imerovigli. Das Kapari befindet sich in einem traditionellen, weiß getünchten Haus mit Blick auf das Meer und bietet hervorragende Gerichte in einer wirklich unschlagbaren Umgebung. 

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!
Kontaktieren Sie uns und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Die mit Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder*

¡Contact us!

Telephone

+34 971 059 096


Whatsapp

+34 618 292 844

+34 618 292 844


Contact form

Go to contact form

We will get back to you as soon as possible